Seminarprogramm

Führen von Projektteams

Kein Projektleiter bewältigt ein Projekt ohne sein Projektteam. Doch es ist eine herausfordernde Aufgabe, Teams zu führen, ohne dass damit eine disziplinarische Verantwortung und Weisungsbefugnis verbunden ist. Hier ist besonderes Fingerspitzengefühl gefragt, um die Balance zwischen Verständigung, Macht, Vertrauen und Akzeptanz zu sichern. Doch wie kann man sich in dieser „Sandwich- Position” behaupten? Der Schlüssel zum Erfolg: Kommunikation. Wer es schafft, andere zu motivieren, Verantwortung zu übernehmen und sich bei Widerständen durchzusetzen, verschafft sich Anerkennung und Respekt als Projektleiter. Im Seminar lernen die Teilnehmer, wie sie souverän und wirkungsvoll „auf gleicher Ebene“ führen und Akzeptanz erfahren. Ziel ist ein Führungsverhalten, das Vertrauen und Teambildung fördert und einen konstruktiven Umgang mit Konflikten ermöglicht.

zur Anfrage

Inhalte

  • Grundsätze zum Thema Projektführung
  • Die vier Phasen der Projektteamentwicklung
  • Steuerung und Beeinflussung der Teamentwicklung im Projekt
  • Rollen im Projekt
    -Walt Disney Modell
    -Rollen aktiv einfordern
  • Delegation und Auftragsklärung
  • Motivation von Projektteams
    -Einflussmöglichkeiten
  • Möglichkeiten der Kommunikation in kritischen Situationen:
    -Die Kritiktreppe
  • Feedback: Johari- Fenster, Zwiebelmodell, Feedbackregeln, Vorwürfe in Wünsche verwandeln
Methode: Trainerinput, Diskussion, Fallbeispiele, Übungen, Kleingruppenarbeit,
individuelles Feedback
Zeitrahmen: ein- oder zweitägig

als offenes Seminar oder firmeninternes Seminar buchbar: zur Anfrage

zurück